PRODUKTIONSGRUNDLAGEN
Natürliche Ausstattung

Jahresniederschlag 610 mm 
Jahrestemperatur 8° C 
Endmoränenlandschaft 
Ackerland D5 sl 50 (46-56) BP 
Grünland Niedermoor 36 BP 
Gesamtfläche LN 2.000 ha 

Flächen Hochen Luckow
Acker auch Ackerfutter 1.791 ha 
Grünland (natürlich) 65 ha 
Wald 85 ha 
Wege, Gebäude, Umland 35 ha 

Flächen Danneborth
Acker 296 ha 

Tierbestand Hohen Luckow
Milchkühe (Holstein Frisian) 2.000 
Weibliche Jungrinder 1.400

Grundlage von Futterbau und Gülleverteilung sind 4 Landwirtschafts-
betriebe mit insgesamt 2.152 ha. Dies sind bei 2.000 Kühen mit Nachzucht etwa 2.800 Großvieheinheiten, also 1,3 GV/ha Dies ist deutlich unter dem Durchschnitt für viehhaltende Betriebe und auch dem Grenzwert für Bio Betriebe.

LIEFERRECHTE
Milch Humana Altentreptow 
17.7095.302 kg zu 4,21 % Fett

ACKERBAU – alle Betriebsteile
Anbau 2012, Ertrag 2000-2011
Winterweizen: 810 ha, 82 dt/ha            
Wintergerste: 265 ha, 79 dt/ha
Mais: 655 ha, 400 dt/ha            
Ackergras: 357 ha, 3(-5) Schnitte
Grünland: 65 ha, 2(-3) Schnitte

SORTEN
Winterweizen: Diskus, Potenzial, Meister, JB Asano
Wintergerste: Hobbit, Yoole
Mais: Venetia, Tifenn 

MECHANISIERUNG PFLANZENBAU
Alles vom Lohnunternehmer ca. 0,5 AK/100 ha 
John Deere und Case Traktoren 160-300 PS 1PS/ha 
Raupe von Case 450 PS
Stoppelbearbeitung: Väderstadt Carrier 8 m , Joker 12 m
Bodenbearbeitung: Horsch Quattro 6 m, Horsch Mono 4 m
Drille + Maisleger: Horsch Maistro 6 m, 11 rh mit Düngerschlitzer 
Düngerstreuer: Bredal 10 t steuerbar für N-Sensor 
Spritze: Dubex 12.000 l mit 30 m
Mähdrescher: Claas-Lexion 580 und 600 mit Raupenlaufwerk
Häcksler: Claas-Jaguar
Hänger: LKW Auflieger mit Dollyachse und Häckselaufbauten,
2 Abschiebewagen 50 m3
Miststreuer: Annaburger
Güllefass: Annaburger 26 Kubikmeter und USA 27 m3,
sowie Agrometer Selbstfahrer Schleppschlauchverteiler
mit 30 m Arbeitsbreite und 4 km Pumpradius
Radlader Case 721
Mähwerk, Wender: Kuhn 

MILCHVIEH
Kennzahlen Hohen Luckow
Jahresmilchleistung LKV 2011: 9.878 kg/ Kuh
(bei zweimal Melken, hoher Färsenanteil)
Fett Dez 2011: 3,94 %
Eiweiß Dez 2011: 3,38 %
Tägliche Milchmenge Dez 2011: 54.000 kg 

Fütterung Milchvieh
TMR nach Leistungsgruppen, 5 Rationen
Futterration besteht aus: Maissilage, Grassilage, Stroh, Pressschnitzel, Weizen-, Körnermais-, Raps- und Sojaschrot, Minerale
Trockensubstanz melkende Kühe: 20-25 kg
mit 36 und 42 m3 Peecon Futtermischwagen mit 3 Vertikalschnecken 
Beladung: 1 Case Radlader 721 

Fütterung Kälber
Vollmilch: bis 2 Monate
Kraftfutter, Luzerneheu: 0-4 Monate
Danach TMR wie Jungviehration 

BESAMUNG / ZUCHT 
Künstlich

AUFSTALLUNG
Zwei 6 Reiher Boxenlaufstall für 930 und 888 Tiere,
mit Sandeinstreu, offene Bauweise mit verstellbaren Planen
Länge: 240 m und 200 m, Breite: 37 m, Höhe: 13 m
Gülle wird 2 mal täglich abgeschoben
Güllekapazität: 12.000 kubik und 4.000 kubik 

NEU SEIT 2008 
TMF-STALL (Transition Management Facility)
Stall für Trockensteher und frische Kühe
Alle Trockensteher (6 Wochen)
Frischlaktierende bis 3 Wochen nach Kalbung
Besondere Kontrolle und Behandlung
Extra Melkstand (Doppel 12 side by side)
Aufstallung: 2 Reiher mit Faltschieber, 36 er Gruppen
Extra Abkalbeboxen, Behandlungsstände und Sortierbereich
Länge 220 m, Breite 37 m, Höhe 13 m

MELKEN
Zweimal/Tag mit einem Doppel 20 side by side ab 3 Wochen,  
im TMF- Stall 2 x 12 side by side
X-pressway von Boumatic
Melkleistung mit 2 Personen + 1 Treiber:  200 Tiere/Stunde

TANKERDIREKTBEFÜLLUNG

Milch aus Melkstand über Plattenkühler mit Eiswasser in Auflieger
mit eigenem LKW zur Molkerei 

ARBEITSKRÄFTE
Melken, Füttern, Jungvieh, TMF, Management: 32 

PFLEGE, UNTERHALT, VERMIETUNG
Hierfür Arbeitskräfte inklusive Büro: 9 bis 20

Stand 18.01.2012

Startseite
Gestern und Heute
Kirche
Publikationen
Terrinensammlung
Kunstausstellungen

Veranstaltungen
‹bernachtung
Trauung Standesamt
Galadinner
Park

Landwirtschaft
in Zahlen
Flächen 2002
Hofplan
Ackerbau
Filme zur Ernte
Unsere Böden
Milchvieh
Hofplan
Windpark
Kontakt

Impressum 
 Partner

Kälber-Iglu
Tank Direktbefüllung
Kälbchen