DECKELTERRINEN DES 18. Jh AUS FAYENCE UND ZINN
Eine Sammlung auf Gut Hohen Luckow

Ein erlesener Bildband über die Terrinensammlung im Herrenhaus

Auf Gut Hohen Luckow entstand eine erstaunliche Sammlung von Terrinen, Écuelles à bouillon, Wöchnerinnen- und Würzbierschalen sowie Gemüseschüsseln und Deckeldosen des 18. Jahrhunderts. Die zahlreichen Spitzenobjekte und Gebrauchsgeschirre aus Fayence und Zinn wurden in fast fünfzig namhaften Manufakturen hergestellt. Vertreten sind zwölf europäische Länder. Die Gefäße repräsentieren einen wichtigen Ausschnitt der prunkvollen Tafelkultur des Barock und Rokoko, dessen Ausgangspunkt der Hof Ludwigs XIV. in Versailles war. Die vielseitig gestaltete und künstlerisch hochstehende Sammlung wird in prächtigen großformatigen Fotografien gezeigt. Sie werden begleitet von wissenschaftlichen Beschreibungen der Objekte und Bemerkungen zu Entstehung, Nutzung und kulturgeschichtlichen Hintergründen.

ISBN 978-3-7774-3865-8 Hirmer Verlag
© 2007 Schloss Hohen Luckow und Hirmer Verlag GmbH, München
144 Seiten, 8-seitiger Umschlag
Format 20,6 x 22,2 cm
über 200 Abbildungen.
Inhalt und Seite zum Probelesen (Pdf)
Preis 29,50 Euro zzgl. Versand
Bestellung des Buches schloss@guthohenluckow.de


Startseite
Gestern und Heute
Kirche
Publikationen
Gestern und heute
Terrinenbuch
Terrinenklappkarten
Embleme
Terrinensammlung
Kunstausstellungen

Veranstaltungen
‹bernachtung
Trauung Standesamt
Galadinner
Park

Landwirtschaft
Hofplan
Windpark
Kontakt

Impressum 
 Partner